Das gemeinsame Sekretariat der IKSMS


Das gemeinsame Sekretariat der IKSMS mit seinem Sitz in Konz (Deutschland) wurde offiziell durch die Unterzeichnung eines Zusatzprotokolls zwischen den Mitgliedsstaaten am 22. März 1990 in Brüssel eingerichtet.

Dieses gemeinsame Sekretariat unterstützt die beiden Kommissionen bei der Ausführung der ihnen auferlegten Aufgaben.

Derzeit bestehen im Sekretariat zwei Ganztagsstellen und vier Halbtagsstellen.

Die Leitung des Sekretariats obliegt dem Franzosen Daniel Assfeld.